Veröffentlicht am: 28.04.2016 um 13:22 Uhr:

Köln: Ubiermonument - fast wie neu

Kennen Sie eigentlich das Ubiermonument in Köln schon? - Wenn nicht, dann kann ich Ihnen den Besuch nur empfehlen...

» Eines der bedeutendsten römischen Baudenkmäler in Köln, das Ubiermonument, öffnet wieder seine Pforten. Der Turm an der Südostecke des römischen Köln, ältester Steinbau nördlich der Alpen, war 1965 beim Bau eines Privathauses entdeckt und mit einem Schutzbau versehen worden. Zwischen 2012 und 2015 hat die Stadt Köln das Ensemble umfassend saniert. Tafeln und Pläne im Vorraum erläutern nun seine Funktion als Wehrbefestigung und seine Bedeutung. Regelmäßig ist das Ubiermonument am Köln Tag,dem ersten Donnerstag im Monat, geöffnet (außer an Feiertagen). Der Eintritt ist an diesem Tag für Kölner frei.

Ubiermonument, An der Malzmühle 1.

[...] «


Quelle: KölnerLeben - Das Stadtmagazin - April/Mai 2016

Weitere Informationen finden Sie auf:
http://roemisch-germanischehttp://roemisch-germanisches-museum.de/Ubiermonuments-museum.de/Ubiermonument