Veröffentlicht am: 11.01.2017 um 08:09 Uhr:

Sport: Eiskalt gedopt

Sie möchten Ihre Leistungsfähigkeit in Sachen Ausdauer steigern? Dann hat die Runner′s World einen Tipp genau für Sie veröffentlicht...

» Ein bisschen Eis im Verpflegungsetränk, und schon steigt Ihre Leistungsfähigkeit um bis zu zehn Prozent. Hört sich gut an, oder? Und es ist wissenschaftlich belegt durch eine Studie, die im "European Journal of Applied Physiology" veröffentlicht wurde: Diejenigen Probanden, die bei einem 90-minütigen Ausdauertraining eiskaltes Wasser tranken, ermüdeten dank niedrigerer Körpertemperatur langsamer als die Lauwarm-Trinker. Der Haken: Eiskaltes Wasser ist weniger magenverträglich. Also: Vorsicht beim Selbstversuch. «


Quelle: Runner′s World 7/2014