Veröffentlicht am: 01.02.2017 um 10:22 Uhr:

Spam & Co.: 100% Gesichertes Darlehen Angebot

Klingt es nicht verlockend, was ′Adam Robert Castleton <fundinglimited2017@yandex.com> da in seiner Mail verspricht? - Aber Vorsicht, es dürfte sich hierbei a) um Spam handeln und b) wissen Sie nicht, wer genau hinter Adam Robert Castelton steckt...

» Sehr geehrte Damen und Herren

Sind Sie es auch leid sich mit Banken oder Finanzdienstleister für ein Darlehen herumzuschlagen. Sicherheiten zu besorgen, um das Darlehen 200% abzusichern? Sie benötigen ein Darlehen um eine Investition vorzunehmen, kurzfristige Schulden in mittel- bis langfristig umzuwandeln?

Ja, aber Sicherheit, Vertraulichkeit und Transparenz ist Ihnen wichtig. Dann können wir Ihnen helfen. Wir sind eine in Vereinigtes Königreich beheimatete Firma, die sich darauf spezialisiert hat, Darlehen an Private und Firmen unkompliziert zu vergeben.

Wir geben Kredite an alle interessierten Personen und Unternehmen im Bereich von 5,000,00 euro bis 10 million euro mit 2 %. Unser Service ist 100 % ige Garantie und Land ist kein Hindernis, so zögern Sie nicht bei jederzeit beantragen.

Die Zinsen und die Laufzeiten sind sehr attraktiv (2%) und in punkto Sicherheit beschränken wir uns auf das absolute Minimum.

Interessiert? Dann kontaktieren Sie uns doch für weitere Informationen per e-mail: adamrobertcastleton@aol.com


Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

Sicherheit, Vertrauen und Transparenz sind die Pfeiler unseres Geschäfts.

Freundliche Grüsse

Adam Robert Castleton

Management

ADVANCE MORTGAGE FUNDING LIMITED
Registered office address
Newcastle NE4 7YB
United Kingdom
Contact Email: adamrobertcastleton@aol.com «


Finden Sie es nicht auch erstaunlich, wenn Sie aus heiterem Himmel von Adam Robert Castleton solch eine Mail/ein Angebot erhalten?

Egal wie interessant solch ein Angebot auch klingen mag, ich persönlich empfehle Ihnen hier lieber vorsichtig zu sein und eher skeptisch als zu gutgläubig zu sein. - Schließlich handlet es sich bei Adam Robert Castleton nicht um einen Mitarbeiter Ihrer Hausbank, den Sie vermutlich nicht einmal kennen.

Daher: Schmeißen Sie diese und ähnliche Mails lieber in den Papierkorb.