Veröffentlicht am: 05.08.2016 um 09:34 Uhr:

Berufsleben: Begeisterung ist die beste Motivation

Kennen Sie das auch: Sie brennen für eine Aufgabe und dann geht sie leicht von der Hand? - Warum nicht diese Begeisterung auch im Arbeitsleben nutzen? Wie, das hat die Zeitungsgruppe Köln in ihrer Beilage Job & Karriere erläutert...

» Damit Mitarbeiter Top-Leistungen bringen, ist es wichtig, dass ihre Motivation von innen kommt.

Arbeitnehmer haben im Idealfall aus sich selbst heraus das Gefühl, dass sie gerne arbeiten und Leistung einbringen wollen - also intrinsisch motiviert sind, wie das in der Fachsprache heißt. Das funktioniert besser als die Motivation durch einen Bonus, erklärt Prof. Tim Hagemann, Arbeitspsychologe an der Fachhochschule der Diakonie in Bielefeld.

In der Regel bringt der Großteil der Arbeitnehmer diese intrinsische Motivation mit, und Vorgesetzte brauchen sie nur zu erhalten.

Vier Punkte sind dafür wichtig:

* Sinnhaftigkeit der Arbeit,
* Anerkennung,
* Weiterentwicklungsmöglichkeiten und
* sichtbarer Erfolg.

(dpa) «


Quelle: Kölner Stadt-Anzeiger - Job & Karriere - 23./24 April 2016