Veröffentlicht am: 12.04.2017 um 07:04 Uhr:

Sport: Einmal ist keinmal

Zur Erhaltung einer flexiblen linken Herzkammer ist viel Bewegung von Vorteil. Für ein gesundes Herz sollte man laut einer Studie mehr als einmal pro Woche Sport treiben

» Forscher aus Texas wollten die Dehnbarkeit der linken Herzkammer untersuchen. Diese wird im Alter steifer, was zu Herz-Kreislauf-Problemen wie Bluthochdruck und Vorhofflimmern führen kann. Für die Studie wurden 102 Senioren nach dem Grad ihrer sportlichen Betätigung in vier Gruppen unterteilt - von gänzlich unsportlich bis leistungsorientiert (sechs bis sieben Trainingseinheiten pro Woche). Wie zu erwarten hatten die Leistungssportler die besten Werte. Neu war aber die Erkenntnis, dass gelegentlich aktive Senioren kaum besser abschnitten als Bewegungsmuffel.

Fazit: Das Herz braucht nicht nur ein bisschen, sondern viel Sport. «


Quelle: Runner′s World Januar 2015