Veröffentlicht am: 13.05.2017 um 22:32 Uhr:

Tipp: Wie bleibe ich ungestört? (1)

Überall wird man zugetextet. So mancht man klar, dass man NICHT REDEN will...

» Wie sage ich, dass ich meine Ruhe haben will?

Beim Friseur wollen Sie eine Frisur - und Zeit zum Abschalten. Stattdessen gibt′s die Lebensgeschichte des Haarstylisten. Die sanfte Art, um Ruhe zu bitten, ist die Notlüge: "Mein Kopf dröhnt, ich kann einfach nur in einer Zeitschrift blättern." Und beim nächsten Mal? Wenn Sie grundsätzlich Stille wollen, müssen Sie lernen, sich abzugrenzen: "Sag nicht Ja, wenn du Nein sagen willst", heißt der Bestseller-Ratgeber des Psychologen Prof. Herbert Fensterheim. Schwer umzusetzen, richtig? Denn man will ja nicht als Bitch rüberkommen, sondern gemocht werden. Genervt zuhören ist aber nicht sympathisch. Sonder Ehrlichkeit: "Ich bin generell nicht so gesprächig, wenn ich beim Friseur bin. Ddas ist für mich wie ein Spa-Besuch, verbunden mit ganz viel Ruhe." «


Quelle: Glamour April 2017