Veröffentlicht am: 17.04.2017 um 12:09 Uhr:

Spam & Co.: Ihre Abrechnung: Zusätzliche Rückzahlung

Mit Speck fängt man Mäuse. Dies dachte sich wohl auch der Absender der nachfolgenden Mail, die als "Kundenbetreuung" <service@pkv-tariftestsieger.net> im Auftrag von Kundenbetreuung <service@pkv-tariftestsieger.net> versendet wurde...

» Sehr geehrte Damen und Herren,

besonders, wenn Sie bereits ihre Beitragsrückerstattung aus dem letzten Abrechnungszeitraum erhalten haben, können Sie jetzt doppelt sparen.

Eine Beitragskorrektur nach unten ist dafür die entscheidende Grundlage. Sie schaffen sie mit einem aussagekräftigen Vergleich und der einfachen Anpassung Ihrer Beiträge.

Beitrag jetzt senken

Sie behalten alle Behandlungskosten so versichert, wie sie bisher waren. Neue Gesundheitsfragen müssen dafür nicht beantwortet werden.

Sie können jedoch den Tarifwechsel auch dazu nutzen, Ihre Leistungen anzupassen. In diesem Fall erhalten Sie ihre bisherigen Leistungen und versichern zusätzlich lediglich die Leistungen, die Sie Ihrem Lebensalter gemäß benötigen.

Nehmen Sie für die Beantwortung weiterer Fragen gern Kontakt zu uns auf!

Alles Gute und herzliche Grüße

Isabel Kohnen | Kundenbetreuung Region A3-Süd | Bahnhofstraße 3 | 87700 Memmingen

Sie können sich jederzeit hier vom Versand abmelden. «


Der Absender der Mail suggeriert, dass diese Mail angeblich von Ihrer Versicherung stammt. Aber da er nicht wissen kann, bei welcher Versicherung Sie versichert sind, nutzte er die Bezeichnung "Kundenbetreuung Region A3-Süd" und nicht den Namen der Versicherung.

Den Inhalt der Mail sollten Sie ignorieren, keinesfalls die Links klicken. Der beste Ort für solche Mails ist und bleibt der Papierkorb.