Veröffentlicht am: 29.04.2017 um 23:28 Uhr:

Spam & Co.: FWD: Sie müssen zuzahlen

Hat Ihnen auch "Verbraucherteam West" <west@zahnzusatz-tarif.com> im Auftrag von Verbraucherteam West <west@zahnzusatz-tarif.com> eine Mail-Weiterleitung zukommen lassen? - Es handelt sich hierbei um SPAM!

» Einen schönen guten Tag,

Zahnersatz ist teuer und wird von den gesetzlichen Kassen längst
nicht mehr komplett übernommen. In der Regel übernimmt Ihre
Krankenkasse 70, höchstens jedoch 80 Prozent einer Leistung. Die
Differenz müssen Sie selber tragen. Das gilt nur für die gesetzlichen
Leistungen.

Bei besonders hochwertigem Zahnersatz oder abweichenden
Behandlungsmethoden müssen Sie die Kosten sogar vollständig zahlen.
Davor müssen Sie sich schützen. Das ist mit einer Zahnzusatzversicherung
möglich.

Hier finden Sie geeignete Tarife.

Dank umfassender Anpassungsmöglichkeiten können Sie den
Versicherungsschutz an Ihre individuellen Bedürfnisse anpassen.
Eine effiziente Zahnzusatzversicherung ist dadurch bereits ab kleinsten
Beiträgen möglich.

Gerne beraten wir Sie individuell und umfassend.

Kontaktieren Sie uns!

Freundliche Grüße

Jessica Leider
Verbraucherteam West
Mariengartengasse 5
50667 Köln

Falls Sie keine weiteren Informationen beziehen wollen, nutzen
Sie diesen Abmeldelink. «


Kennen Sie das Verbraucherteam West? - Es dürfte sich hierbei um ein unseriöses Angebot handeln, denn diese Bezeichnung ist so grob gewählt...

Und welcher seriöse Anbieter würde Ihnen ungefragt, also illegalerweise, eine Werbemail zusenden? Keiner!

Auch für diese Mail gilt: der beste Ort ist und bleibt der Papierkorb!

Hinweis: Dieser Artikel wird automatisch am 29.10.2017 von FJL-Fotodesign.de gelöscht.