Veröffentlicht am: 01.05.2017 um 20:15 Uhr:

Spam und Co.: Unterstützt die DENIC eG Gauner und Betrüger?

Wenn Sie nachfolgenden Mailwechsel lesen, werden Sie sicher den Eindruck gewinnen, dass die DENIC eG es mit Recht und Ordnung nicht so genau nimmt... Aber hier alle Infos zur DENIC eG und was geschehen ist...

Für alle, die bislang noch nicht wissen wer oder was die DENIC eG ist, hier ein paar Infos von Wikipedia:



»Die DENIC eG (kurz für Deutsches Network Information Center) ist eine eingetragene Genossenschaft mit Sitz in Frankfurt am Main. Ihre Aufgaben sind der Betrieb und die Verwaltung der Top-Level-Domain .de sowie alle damit einhergehenden Aktivitäten.«

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/DENIC

Sprich: Wenn Sie eine deutsche Website betreiben möchten, dann verwaltet die DENIC eG die Daten zur Domain Ihrer Website.


Und jetzt fragen Sie sich sicher, warum die DENIC eG es Betrügern und Gaunern leicht macht. Ganz einfach: Auch, wenn die DENIC eG darüber in Kenntnis gesetzt wurde, dass eine deutsche Internet-Adresse für einen betrügerischen Fake-Shop genutzt wird, werden keine Schritte von Seiten der DENIC eG eingeleitet...

Ich schrieb am 18.04.2017 folgende Mail an die DENIC eG:



» Sehr geehrte Damen und Herren,
eine Bekannte von mir ist auf den Fakeshop unter der Internetadresse www.kultursensible-pflege.de hereingefallen.

Nachdem Ihr der "Fehler" bewusst geworden ist, haben wir recherchiert und dabei entdeckt, dass die Einträge auf Ihrer (DENIC-)Seite keinesfalls korrekt sein können.

Domaininhaber dominik fuerst
Organisation Dominik Fuerst
Adresse Reeperbahn 65
PLZ 18209
Ort Althof
Land DE

Es gibt zwar den Ort Althof mit der entsprechenden Postleitzahl, aber es gibt dort laut Google Maps keine Reeperbahn 65.

Um weiteren Schaden zu verhindern, wäre es aus meiner Sicht hilfreich, wenn Sie nach entsprechender Kontrolle und evtl. Kontakt des Domain-Inhabers, diese Domain sperren (lassen) würden.

Ich freue mich auf Ihre Stellungnahme und verbleibe

mit freundlichen Grüßen
Frank Leuschner

--
[...] «


Die DENIC eG reagierte darauf am 20.04.2017 mit folgender Antwort-Mail:



»

-----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----
Hash: SHA512

Sehr geehrter Herr Leuschner,

vielen Dank für Ihre E-Mail.

Die DENIC registriert lediglich Domains und ist für die Inhalte von Websites nicht verantwortlich. Sofern Sie eine Website entdecken, deren Inhalt Ihnen als rechtswidrig erscheint, sollten Sie sich daher nicht an die DENIC wenden, sondern an die Polizei, die Staatsanwaltschaft oder auch an die Freiwillige Selbstkontrolle der Multimediadienste-Anbieter. Zwei der sich mit diesem Thema befassenden Webseiten lauten:
http://www.fsm.de/ http://www.naiin.org

Wenn Sie der Meinung sind, dass die Adressdaten, die für die Domain hinterlegt sind, falsch sind, würden wir der Sache natürlich nachgehen, wenn Sie Ihre Vermutung mit zwei Nachweisen untermauern. Geeignet ist beispielsweise ein Briefumschlag mit dem Postvermerk "Unbekannt" bzw. "Unbekannt verzogen" und eine Negativauskunft aus dem jeweils einschlägigen Register (z. B. Einwohnermeldeamt bei natürlichen und Handelsregister bei juristischen Personen). Es reicht nicht aus, wenn der Domaininhaber die Annahme von Briefen lediglich verweigert oder (Einschreibe-)Briefe nicht abholt; denn dann existiert er unter der registrierten Adresse. Ein Umschlag mit dem Vermerk "Annahme verweigert" oder "Nicht abgeholt" genügt daher in keinem Fall.

Mit freundlichen Grüßen

Cinzia Fortuna
- --
Direct Services

DENIC eG, Kaiserstraße 75 - 77, 60329 Frankfurt am Main, GERMANY
E-Mail: info@denic.de, Fon: +49 69 27235-275, Fax: +49 69 27235-238
https://www.denic.de
Servicezeiten: Montag bis Freitag; 08:00-18:00 Uhr

Angaben nach § 25a Absatz 1 GenG: DENIC eG (Sitz: Frankfurt am Main)
Vorstand: Helga Krüger, Martin Küchenthal, Andreas Musielak, Dr. Jörg Schweiger
Vorsitzender des Aufsichtsrats: Thomas Keller
Eingetragen unter Nr. 770 im Genossenschaftsregister, Amtsgericht Frankfurt am Main

18.04.2017 22:56 - Frank Leuschner schrieb:

> Sehr geehrte Damen und Herren,
>
> eine Bekannte von mir ist auf den Fakeshop unter der Internetadresse
> www.kultursensible-pflege.de
> hereingefallen.
>
> Nachdem Ihr der "Fehler" bewusst geworden ist, haben wir recherchiert
> und dabei entdeckt, dass die Einträge auf Ihrer (DENIC-)Seite
> keinesfalls korrekt sein können.
>
> Domaininhaber
> dominik
> fuerst
> Organisation
> Dominik
> Fuerst
> Adresse
> Reeperbahn
> 65
> PLZ 18209
> Ort Althof
> Land DE
>
> Es gibt zwar den Ort Althof mit der entsprechenden Postleitzahl, aber es
> gibt dort laut Google Maps keine Reeperbahn 65.
>
> Um weiteren Schaden zu verhindern, wäre es aus meiner Sicht hilfreich,
> wenn Sie nach entsprechender Kontrolle und evtl. Kontakt des
> Domain-Inhabers, diese Domain sperren (lassen) würden.
>
> Ich freue mich auf Ihre Stellungnahme und verbleibe
>
> mit freundlichen Grüßen
> Frank Leuschner
>
> --
> [...] «


Der Landes Datenschutzbeauftragte von Mecklenburg-Vorpommern bestätigte meine Vermutung, dass die angegebene Adresse des vermeintlichen Betreibers nicht existent ist.

Die DENIC eG legt laut eigenen Regeln Wert darauf, dass die Betreiber einer deutschen Website Ihre Adresse korrekt angeben. - Dies ist, wie Sie oben sehen, anscheinend nicht so entscheidend für die DENIC eG.

Auch ist es nicht so entscheidend, dass man als DENIC eG über kriminelles Handeln des Betreibers der Website in Kenntnis gesetzt wurde.

Hauptsache scheint zu sein, dass der Betreiber pünktlich sein Geld zahlt. - Und so gut, wie der Shop augenscheinlich erst einmal wirkt, dürfte das Geld nicht knapp werden...

Ich bedanke mich hiermit bei der DENIC eG, dass sie Kriminellen nicht das "Wasser abgräbt", sondern weiterhin die Möglichkeit des Gelderwerbs - egal, wie kriminell auch immer - ermöglicht...