Veröffentlicht am: 03.05.2017 um 09:44 Uhr:

Spam & Co.: Leider immer öfter: Armut durch Pflege

In der Mail von "I. Baris" <ingebaris@pzv-getestet.com> wird mit Hilfe von einem Horrorszenario versucht, Ihre Aufmerksamkeit zu erhalten. - Trotzdem ist und bleibt die Mail SPAM!

» Leider immer öfter: Armut durch Pflege

Liebe Empfängerinnen und Empfänger,

die Zahlen sind schockierend! Immer mehr Menschen geraten in Altersarmut. Nicht weil sie zu wenig Rente erhalten, sondern weil sie Pflege benötigen. Das trifft auf jeden dritten Menschen ab 80 Jahren zu.

Die Leistungen der gesetzlichen Pflegeversicherung decken den tatsächlichen Bedarf nicht ab. Die Folge: Betroffene müssen Ihre Rente aufwenden, um die Kosten zu decken. Das ist sehr belastend!

Es gibt aber einen Ausweg: die private Pflegezusatzversicherung. Sie schließt diese Lücke. Oft schon für kleinste Beiträge.

Jetzt passenden Tarif finden

Sie sind sich nicht sicher, welcher Anbieter für Sie der beste ist? Gerne beraten wir Sie. Kontaktieren Sie uns!

Ich hoffe Ihnen geholfen zu haben und wünsche eine angenehme Restwoche
Inge Baris, Kundenbetreuung Region F3-Nord, Wittenburger Str. 48, 19053 Schwerin
Wenn Sie keine weiteren Meldungen bekommen wollen,
können Sie sich hier aus der Liste austragen. «


Auch bei dieser Mail gilt: Google kennt die verlinkte Webseite "www.pzv-getestet.com" nicht.

Und sollten Sie doch einmal auf die Idee kommen, die Webseite "www.pzv-getestet.com" aufzurufen - natürlich ohne die angehängten Parameter, mit deren Hilfe man vermutlich ermitteln möchte, welcher Leser aktiv war -, dann werden Sie im Impressum der Seite, auf die Sie weitergeleitet wurden, lesen, dass der Anbieter angeblich in Panama sitzt:

guenstige-tarife.online
BSDF Society
Azuero Business Center, Suite
604
Avenida Perez Chitre
Panama, 00395
Republica de Panam

info@guenstige-tarife.online

(+507) 836-6070


Daher auch hier mein Tipp: Ignorieren Sie den Mail-Inhalt, markieren Sie die Mail als Spam und werfen Sie diese dann in den Papierkorb.