Veröffentlicht am: 16.05.2017 um 17:29 Uhr:

Sport: Keine Vitamine nach dem Sport

Die Runner′s World hat in ihrer Ausgabe September 2016 einen Artikel zu einer Studie der Universitäten Jena und Leipzig zu diesem Thema veröffentlicht...

» Wer nach dem Training zu Vitamintabletten greift, um sein Immunsystem zu stärken, erreicht genau das Gegenteil, besagt eine Studie der Universitäten Jena und Leipzig.

Details der Studie: Vitamin C und E, nach dem Sport eingenommen, fördern den Muskelaufbau nicht. Im Gegenteil, Sportler, die keine zusätzlichen Vitaminpräparate einnehmen, sind beim Muskelaufbau klar im Vorteil.

Ein weiteres interessantes Fazit der Studie: Der gesundheitsfördernde Effekt von frischem Obst und Gemüse bleibt unbestritten, aber Vitaminpräparate können diese nicht ersetzen. «


Quelle: Runner′s World September 2016