Veröffentlicht am: 23.05.2017 um 10:22 Uhr:

Sport: Test: Trainieren Sie zu hart?

Das Motto "Viel hilft viel" gilt im Sport nur mit erheblichen Einschränkungen: Wer es im Training regelmäßig übertreibt, gefährdet seine Gesundheit...

» Überfordern Sie sich im Training?

Mit unserem [Anm.: Runner′s World] Fragebogen finden Sie es heraus. Mit seiner Hilfe können Sie Ihr Belastungsniveau überprüfen und einer Überlastung vorbeugen. Beantworten Sie einmal pro Woche alle Fragen.

1. Wie ist heute Ihre Laune?
Hervorragend (-2)
Sehr gut (-1)
Gut (0)
Mittelmäßig (1)
Schlecht (3)
Sehr schlecht (5)
Miserabel (7)

2. Wie war Ihre letzte Laufeinheit?
Ein Kinderspielt (-3)
Sie fiel mir sehr leicht (-1)
Sie viel mir leicht (0)
Ich fand sie mittelmäßig (1)
Ich fand sie hart (3)
Ich fand sie sehr hart (5)
Ich fand sie hammerhart (7)

3. Wie gut haben Sie letzte Nacht geschlafen?
So wie immer (0)
Eine Stunde länger als normal (1)
Zwei Stunden länger oder mehr (3)
Eine Stunde kürzer als sonst (1)
Zwei Stunden kürzer als sonst (3)
Drei Stunden kürzer oder mehr (5)

4. Wie viele Stunden haben Sie letzte Nacht geschlafen?
Mehr als neun (-1)
Acht bis neun (0)
Sieben (1)
Fünf bis sechs (3)
Weniger als fünf (5)

5. Wie fühlen sich Ihre Muskeln an?
Hervorragend (-3)
Sehr gut (-1)
Gut (0)
Verspannt, aber nicht schmerzhaft (1)
Schmerzhaft (3)
Sehr schmerzhaft (5)
Äußerst schmerzhaft (7)

6. Waren Sie letzte Woche krank?
Ja (5)
Nein (0)

7. Fühlen sich Ihre Beine schwer an?
Nein (0)
Ein wenig (1)
Ja (3)
Ja, sehr (7)

Wenn Sie auf mehr als 23 Punkte kommen, ist eine Trainingsreduktion angesagt. Bei 8 bis 23 Punkten sollten Sie den Trainingsaufwand nicht weiter steigern. 7 Punkte oder weniger bedeuten, dass Ihre Balance zwischen Belastung und Erhollung stimmt. «


Quelle: Runner′s World September 2015