Veröffentlicht am: 28.05.2017 um 09:33 Uhr:

Spam und Co.: Die einfachste Methode zur Energieeinsparung

Electricity saving box <yqnynfn@mitersone.eu> macht es den Mail-Empfängern leicht, zu erkennen, dass es sich bei der Mail um Spam handeln muss. Aber schauen Sie selbst...

Die Mail enthält nur eine Grafik mit folgendem Text:


» Sensation!

Die einfachste Methode die Energie zu sparen!

69 EUR
vecchio prezzo: 138 [Anm.: diese Zeile ist durchgestrichen]

08:04:01
bis Ende der Aktion

Energieeinsparer
ELECTRICITY SAVING BOX

Sie benutzen die
Elektrogeräte
wie früher,
UND SIE BEZAHLEN
HALB SO GROß!

ELECTRICITY SAVING BOX
Bedeutende Ökonomie! «

Nein, ich habe mich an der einen oder anderen Stelle nicht verschrieben, schauen Sie selbst:


Energiesparer-Werbung


Angesichts der Tatsache, dass der Absender wohl zwei Dinge nicht im Blick hatte, nämlich:

* In einer Grafik macht ein Countdown keinen Sinn und
* die deutsche Sprache mit ihren speziellen Formulierungen

sollten Sie diese Mail lieber in den Papierkorb werfen, denn es ist und bleibt SPAM!

Hinweis: Dieser Artikel wird automatisch am 28.11.2017 von FJL-Fotodesign.de gelöscht.