Veröffentlicht am: 26.07.2017 um 14:15 Uhr:

Spam & Co.: Account Alert: [hier steht Ihre eMail-Adresse]

Verfallen Sie bloß nicht in Panik, wenn Sie die nachfolgende Mail von Webmaster <accounts@post.com> erhalten sollten...

» Dear [hier steht Ihr Vorname.Nachname],

Dated: July 23, 2017.



This is to inform your email account ([hier steht Ihre eMail-Adresse]) service is currently out-dated and some of your incoming & outgoing messages status already showing pending in our server.
Your service to send/receive E-messages could be suspended next 24 hours time if not verified.

You are requested to quickly click below verify button to update/activate your service in full and start enjoying your E-messages service again.


Click here to verify





Note: Your email account send/receive services will permanently be disabled if you fail to verify correctly.





© 2017 Email Administrator. All Rights Reserved.
****************************** ****************************** ****************************** ****** «


Zwei Fragen sollten Sie sich schon einmal vorab stellen:

1) Warum schreibt Ihnen Ihr Mail-Provider in englischer Sprache? - Oder tut er dies immer, weil er im Ausland sitzt?
2) Warum schreibt Ihr Mail-Provider Ihren Namen so merkwürdig mit Punkt als Trenner des Vor- und Nachnamen?

Wenn Sie mich fragen, und dies tun Sie, da Sie diesen Artikel lesen, handelt es sich zu einhundert Prozent um Spam!

Daher sollten Sie Ruhe bewahren, die obigen Fragen für sich klären und wenn Sie sich sicher sind, dass Sie die Mail auch als Spam ansehen, dann sollten Sie folgendes tun:

Absender bzw. Mail als Spammer/Spam kennzeichnen.
Die Mail in den Papierkorb werfen.

Geben Sie Spam keine Chance!