Veröffentlicht am: 27.07.2017 um 16:43 Uhr:

Spam & Co.: Sonderverkauf Markensoftware, direkt von der Börse. Nur für kurze Zeit.

Sollten Sie auch eine Mail von Sofwareboerse Vertrieb <service@softwareboerse.com> erhalten haben, so können Sie diese getrost als SPAM ind en Papierkorb werfen.

Softwarebörse hat sich tatsächlich die Mühe gemacht eine Website unter softwareboerse.com zu erstellen und auch bei Google findbar zu machen.

Was aber direkt auffallen sollte: Die Seite besitzt kein Menü mit den wichtigsten Menüpunkten, wie dem Datenschutz und den Informationen, wer hinter Softwarebörse steckt.

Ich kann Ihnen an dieser Stelle nur den Tipp geben:

Erachten Sie Softwarebörse Mails als SPAM und
den Shop auf der Website softwareboerse.com als Fakeshop.


Geben Sie Spammern und Betrügern keine Chance!