Veröffentlicht am: 20.05.2016 um 12:14 Uhr:

Wohnen: Miete bis zum dritten Werktag überweisen

Innerhalb welcher Frist müssen Mieter dem Vermieter Ihre Miete zukommen lassen? - Und was, wenn der 1. des Monats ein Samstag ist?

» Die Miete muss spätestens bis zum dritten Werktag eines Monats gezahlt werden. Ein Samstag am Monatsanfang zählt dabei aber nicht als Werktag mit. Der Vermieter muss eine Karenzzeit von drei Werktagen für die Zahlung der Miete zugestehen. Das hat der Bundesgerichtshof entschieden (Az.: VIII ZR 129/09). Da Banken und Sparkassen in der Regel nur von Montag bis Freitag arbeiten, darf der Samstag bei der Berechnung der Dreitagesfrist nicht berücksichtigt werden. Andernfalls verkürze sich die Karenzzeit praktisch um einen Tag (dmb) «


Quelle: m² - Das Immobilienmagazin vor Ort - 23./24. April 2016