Veröffentlicht am: 11.08.2017 um 23:15 Uhr:

gamescom: INDIE ARENA BOOTH größer als je zuvor

Wenn die gamescom vom 23. bis 26. August ihre Tore für alle öffnet, erwartet Spielefans aus aller Welt eine einmalige Vielfalt rund um das Thema Gaming. Über 900 Aussteller präsentieren sich 2017 auf dem weltweit größten Event für Computer- und Videospiele in den Kölner Messehallen. Auch der INDIE ARENA BOOTH ist in diesem Jahr wieder auf der gamescom: Der Gemeinschaftsstand ist der Treffpunkt unabhängiger Entwickler und mit über 1.000 Quadratmetern größer als je zuvor! Zudem feiert der INDIE ARENA BOOTH in diesem Jahr sein fünfjähriges Jubiläum in Köln!

» In diesem Jahr sind über 70 Entwickler in dem INDIE ARENA BOOTH vertreten, darunter Teams aus Deutschland, Finnland, Frankreich, Indonesien, Kanada, Kroatien, Russland, Singapur, Spanien, Südafrika, Ukraine und den USA. Von kleinen experimentellen Zwei-Mann-Teams bis hin zu den Stars der Indie-Szene sind alle dabei. Die Newcomer und kleineren Projekte werden im arcadigen Small Booth vorgestellt, die Big Booths sind das temporäre zu Hause der größeren Teams. Highlights des INDIE ARNEA BOOTH sind in diesem Jahr das polnische Studio 11 Bit, das weltexklusiv den neuen Titel "Frostpunk" vorstellen wird. Der Bundle-Gigant Humble zeigt auf der gamescom 2017 die Indie-Titel seiner neuen Publishing-Sparte, wie auch die Online-Plattform Kongregate ihre neuen PC-Titel. Ebenfalls mit innovativen Ideen sind auf dem INDIE ARENA BOOTH Innogames, die Strategie-Experten für Smartphone und Tablet aus Hamburg, und Daedalic, Deutschlands Adventure-Entwickler Nr. 1, vertreten. Das Studio Fizbin aus Deutschland zeigt den zweiten Teil des preisgekrönten Adventures "The Inner World". Außerdem wird der Kickstarter-Erfolg "Everspace" von Rockfish Games und der Social Media-Erfolgshit “Lonely Mountains: Downhill” von Megagon Industries vorgestellt.

Auch 2017 wird der INDIE ARENA BOOTH mit vielen spannenden Neuvorstellungen und kreativen Titeln zu einem Highlight für viele gamescom-Besucher.


Koelnmesse – Global Competence in Digital Media, Entertainment and Mobility:
Die Koelnmesse ist international führend in der Durchführung von Messen in den Branchen Digital Media, Entertainment und Mobility. Messen wie die photokina, dmexco, gamescom, INTERMOT und THE TIRE COLOGNE sind als weltweite Leitmessen etabliert und werden durch Zukunftsformate wie DIGILITY erweitert. Die Koelnmesse veranstaltet nicht nur in Köln, sondern rund um die Welt auch in anderen Wachstumsmärkten, z. B. in China, Singapur und Thailand Messen in diesen Bereichen - mit unterschiedlichen Schwerpunkten und Inhalten. Diese globalen Aktivitäten bieten den Kunden der Koelnmesse maßgeschneiderte Events in unterschiedlichen Märkten, die ein nachhaltiges und internationales Business garantieren.

Die nächsten Veranstaltungen:
dmexco, Köln, Deutschland, 13.-14.09.2017
SIGGRAPH Asia, Bangkok, Thailand, 28.- 30.11.2017
Business Forum Imaging Cologne, Köln, Deutschland, 28.02. – 01.03.2018 «


Quelle: Pressemitteilung - Nr. 19/ August 2017, Köln
Hinweis: Dieser Artikel wird automatisch am 26.08.2017 von FJL-Fotodesign.de gelöscht.