Veröffentlicht am: 09.09.2017 um 10:19 Uhr:

Tipp: Kleiner Aufwand, große Wirkung

Dieser Tipp soll Ihnen als Gegenmittel gegen böse Gedanken dienen und stammt aus dem simplify daily Newsletter...

» Es ist wirklich so einfach: Das beste Gegengift zu bösen Gedanken (egal ob ausgesprochen oder nicht) sind Komplimente und Freundlichkeiten. Sagen Sie Ihrem Partner etwas Positives. Loben Sie ihn, wenn er Sie erfreut hat. Schon »bitte« und »danke« erleichtern das Zusammenleben enorm. Ein einfacher Satz wie »Das war nett, dass du mir die Kiste hereingetragen hast!« kann Ihrem Partner den halben Tag versüßen. «


Quelle: simplify daily Newsletter vom 11. Mai 2016