Veröffentlicht am: 11.09.2017 um 08:19 Uhr:

Fernweh Festival (Erlangen): Masuren - Und die Städte Danzig, Königsberg und Thorn

Am Samstag, dem 18. November 2017 präsentiert Dirk Bleyer um 14.00 Uhr in der Heinrich-Lades-Halle - Großer Saal - seine Multivisions-Show "Masuren - Und die Städte Danzig, Königsberg und Thorn"...

Masuren-Bild

» Wo Gott seine letzten Perlen ausstreute liegt Masuren, erzählt die Sage. Dirk Bleyers zauberhafte Dia-Reportage ist eine Liebeserklärung an die alten Städte, die idyllische Landschaft und die Bewohner des ehemaligen Ostpreußens.

Im Lauf der Geschichte wurde die Gegend im Herzen Mitteleuropas vielen Menschen zur Heimat: Deutschen, Polen, Ukrainern und anderen. Die politische Landkarte hat sich gewandelt. Geblieben sind stille Seen, goldene Felder, Storchennester und die Ordensburgen der Kreuzritter. Eine nahezu meditative Landschaft.

Die alte Hansestadt Danzig und das einst prachtvolle Königsberg – heute Kaliningrad – bilden die vitalen Glanzpunkte des feinfühligen Vortrags auf den Spuren von Dirk Bleyers Großmutter. Ihr verdankt der Fotojournalist seine intensiven Begegnungen mit Menschen, die ein bewegtes Schicksal zu unersetzlichen Zeitzeugen gemacht hat.

Ein Vortrag der die Seele berührt.

Weitere Infos finden Sie hier: https://www.fernwehfestival.com/programm/2017/samstag/masuren «


Quelle: Pressematerial des Fernweh Festivals 2017

Das Foto oben links stammt von Dirk Bleyer.