Veröffentlicht am: 19.09.2017 um 11:27 Uhr:

Reisen: Freiraum ist im Urlaub wichtig

Wer kennt ihn nicht? Den Lagerkoller... Dieser kann auch bei einem Familienurlaub auftreten und für Ärger sorgen, daher finden Sie hier ein paar Tipps, wie Sie diesen verhindern können...

» (dpa-mag). Entspannung, gutes Essen, am Pool liegen? Die Realität im Familienurlaub sieht oft anders aus. Wer die ganze Zeit aufeinander hockt, hat schnell mal die Nase voll.

Bevor es zum großen Knall kommt, sollte man lieber eine Auszeit ankündigen: "Trauen Sie sich, Stopp zu sagen. Offen zu sagen: "Ich brauche mal fünf Minuten für mich", muss erlaubt sein," rät die Psychologin Tanja Kretz-Bünese in der Zeitschrift "Baby und Familie".

Was noch hilft: Die Gruppe auch mal trennen, und jeder darf alleine losziehen. «


Quelle: Kölner Wochenspiegel vom 2. August 2017