Veröffentlicht am: 24.05.2016 um 14:54 Uhr:

Berufsleben: Pause fördert Verhandlung

Der Kölner Wochenspiegel hat einen Tipp veröffentlicht, wie man sich am besten bei schleppenden Verhandlungen verhalten sollte...

» (dpa/mag). Geht die Verhandlung mit dem Chef etwa um mehr Gehalt nur schlecht voran, kann es helfen, eine kurze Pause vorzuschlagen. Eine Möglichkeit sei, um ein Glas Wasser zu bitten, berichtet die Zeitschrift "Harvard Business Manager". Studien zeigten, dass das Gegenüber nach einer Unterbrechung selten zur gleichen Verhandlungsposition zurückkehrt. «


Quelle: Kölner Wochenspiegel - Ausgabe 16 - 20. April 2016