Veröffentlicht am: 26.05.2016 um 15:22 Uhr:

Reisen: Schwangerschaft: Bis wann kann ich fliegen?

Sie sind schwanger und möchten trotzdem fliegen? - Dann sollten Sie sich vorher über die entsprechenden Regelungen bei Ihrer Fluggesellschaft informieren. Vor allem, wenn die Schwangerschaft weiter vorangeschritten ist...

» (dpa/mag). Schwangere dürfen ab einer bestimmten Woche nicht mehr fliegen. „Manche nehmen Schwangere bis zur 30. Woche mit, andere bis zur 36. Woche“, erklärt Doris Scharrel vom Berufsverband der Frauenärzte. Lufthansa zum Beispiel befördert Frauen bis zum Ende der 36. Schwangerschaftswoche oder vier Wochen vor dem voraussichtlichen Geburtstermin. Strenger ist die Frist bei Mehrlingsschwangerschaften: Hier erlaubt die Airline Schwangeren das Fliegen grundsätzlich nur bis zum Ende der 28. Schwangerschaftswoche.

Manche Airlines erbitten außerdem ein ärztliches Attest, andere verlangen ab der 28. Schwangerschaftswoche eine Bescheinigung darüber, dass aus ärztlicher Sicht keine Bedenken gegen eine Flugreise bestehen. Lufthansa empfiehlt Schwangeren, so ein Attest ab der 28. Wochen mitzunehmen, sagt Sprecher Michael Lamberty. Grundsätzlich gilt natürlich: Nur weil die Airline das Okay gibt, heißt das nicht, dass man ins Urlaubsland einreisen darf. Die einzelnen Staaten können dafür noch einmal abweichende Bestimmungen haben. «


Quelle: Kölner Wochenspiegel - Ausgab 14 - 6. April 2016