Veröffentlicht am: 13.10.2017 um 11:39 Uhr:

Bücher: Ryan McGinley - Whistle for the Wind

In der Ausgabe 9/2012 hat das fotoMagazin den Bildband "Whistle for the Wind" von Ryan McGinley als Bildband des Monats vorgestellt...

» Manches mag wie das wiederentdeckte Hippie-Lebensgefühl der Sechzigerjahre erscheinen, festgehalten in schnappschussartigen, emotionalen Momentaufnahmen: Ein weiger sommer der Liebe, freizügig, locker, verspielt. Aufgenommen bei diversen Roadtrips durch die USA und im Studio. Keiner versteht es, das Lebensgefühl der jungen Generation in derart frischen Bildern umzusetzen wie Ryan McGinley. Erster deutschsprachiger Bildband des amerikanischen Kultfotografen. Kaufen!

240 Seiten, 166 Abb.,, 31,5 x 27,5 cm; Schirmer/Mosel, 49,80 Euro
fotoMagazin-Urteil: Muss unbedingt in Ihr Regal «


Quelle: fotoMagazin 9/2012

Weitere Artikel zum Thema Bücher, die Sie auch interessieren könnten...

Japanese Dream

Mario Testino - Private View

Leonardos Maschinen

Thomas Straubhaar - Der Untergang ist abgesagt

Volker Kitz - Ich bin, was ich darf