Veröffentlicht am: 15.11.2017 um 19:21 Uhr:

Spam und Co.: ANWALTSKANZLEI Dr.Pablo & CO!!!

Da Sie sicher noch nicht in Spanien an einer Lotterie teilgenommen haben, sollten Sie die Mail von "ANWALTSKANZLEI Dr.Pablo & CO"<lotto.inter@europe.com> mit Vorsicht betrachten...

» ANWALTSKANZLEI Dr.Pablo & CO.
AV/DE GRAN VIA NO.38,
28008 MADRID.
SPAIN

Sehr Geehrter,

Wir mochten Sie informieren, dass das Buro des nicht Beanspruchten Preisgeldes in Spanien,unsere Anwaltskanzlei ernannt hat, als gesetzliche Berater zu handeln, in der Verarbeitung und der Zahlung eines Preisgeldes, das auf Ihrem Namen gutgeschrieben wurde, und nun seit uber zwei Jahren nicht beansprucht wurde.

Bitte offnen Sie die angehangte Datei fur weitere Informationen

Bitte setztzen sie sich dafuer mit unserer Deutsch Sprachigen Rechtsanwaeltin in Verbindung DR. PABLO SANCHEZ TEL:- +34 603 266 488
FAX:-+34 917 915 433 EMAIL:-pablosanchezanwaltskanzlei@gmail.com

Mit freundlichen Gru?en
DR.PABLO SANCHEZ
ANWALT «

Wie Sie sicher schon gemerkt haben, ist der Absender der deutschen Sprache nur bedingt mächtig. - Warum, wenn es eine "Deutsch Sprachigen Rechtsanwaeltin" in der Kanzlei gibt, lässt man diese nicht die Mail schreiben?

Auch ansonsten sollte Ihnen die Mail spanisch vorkommen, oder erwarten Sie eine Preisgeldmitteilung aus Spanien?

Mein Tipp: Ignorieren Sie den Inhalt und öffnen Sie keinesfalls die angehängte Datei.
Löschen Sie am besten die Mail aus Ihrem Posteingang.

Geben Sie Spam keine Chance!