Veröffentlicht am: 28.11.2017 um 20:47 Uhr:

Spam und Co.: Word Press Attacken

Wenn Sie eine Website mit Word Press betreiben, dann sollten Sie Ihre Seite und die Zugriffe auf diese im Auge behalten...

Aktuell scheinen Word Press Blogs bzw. Webseiten bei Hackern hoch im Kurs zu stehen, denn wie sonst sind gehäuften Versuche in den wp-admin-Bereich zu gelangen, zu werten?

Daher sollten Sie diesen Bereich mit einem möglichst sicheren Passwort sichern und evtl. mit einem Plug-In welches unberechtigte Besucher aussperrt. - Diese Plug-Ins sind teilweise kostenlos erhältlich und dienen entsprechend konfiguriert dem Schutz Ihres Blogs oder Ihrer Website.

Denn nichts ist ärgerlicher als ein gekaperter Blog oder eine gekaperte Website.

Weitere Artikel zum Thema Spam und Co., die Sie auch interessieren könnten...

Hallo, hier ist Rainer Schmidt

Reite auf der Bitcoin. Bitcoin Welle und verdiene garantier €13.000

17,98 EUR statt 109,70 EUR: O&O Festplatten-Suite 2017 mit 3 Top-Tools

Werbemails von dein-angebot.com

Nimm das lieber ernst