Veröffentlicht am: 12.12.2017 um 09:57 Uhr:

Computer und Technik: PowerShell - Installierte Windows-Updates finden

Wissen Sie, wie man bereits installierte Windows-Update- oder -Patch-Pakete am schnellsten findet? - Falls nicht, dann hier der Tipp...

» Die Suche nach bestimmten Updates führt über Cmdlets, komplexe Befehle der PowerShell, schneller zum Erfolg als über die Dialogfenster von Windows. Sie brauchen dafzu den Befehl get-hot.

Um die PowerShell zu öffnen drücken Sie die Tastenkombination [Windows R], die den "Ausführen"-Dialog startet, und geben powershell ein. Wollen Sie zum Beispiel prüfen, ob das Sicherheits-Update KB2884256 installiert ist, geben Sie in der PowerShell das Komando get-hotfix -id kb2884256 ein. Wenn das Update nicht vorhanden ist, erhalten Sie eine Meldung der Art "Dieser Befehl kann ′hot-fix′ auf dem Computer nicht finden...".

Ein weiteres Beispiel: Wollen Sie etwa alle auf dem PC installierten Security-Updates anzeigen lassen, dann verwenden Sie das Kommando get-hotfix -description security*. Die ausgegebene Liste zeigt sämtliche Updates, in deren Beschreibung "security" vorkommt. «


Quelle: com! professional 4/2016

Weitere Artikel zum Thema Computer und Technik, die Sie auch interessieren könnten...

Outlook - PST-Datei reparieren

UP - Die Cyberbrille

Datei-Aufräumerei

Apps laden unbemerkt Werbung

Diese drei Fehler macht fast jeder beim Aufladen des Smartphone-Akkus