Veröffentlicht am: 15.04.2018 um 13:50 Uhr:

Auto und Verkehr: Frist beim Neuwagenkauf

Frist - Was kann ich tun, wenn mein Neuwagen nicht rechtzeitig geliefert wird? - möchte R. H. aus Burgdorf von der ADAC motorwelt wissen...

» Ist die Lieferfrist abgelaufen, müssen Sie sechs Wochen warten, um rechtliche Schritte einleiten zu können. Danach sollten Sie den Händler auffordern zu liefern und gleichzeitig Schadensersatz verlangen. In der Regel sind das fünf Prozent des Kaufpreises. Wenn Sie komplett vom Kauf zurücktreten möchten, müssen Sie noch mal eine "angemessene" Lieferfrist, meistens zwei Wochen, setzen. Anschließend dürfen Sie die Annahme verweigern. «


Quelle: ADAC motorwelt 5/2017

Weitere Artikel zum Thema Auto und Verkehr, die Sie auch interessieren könnten...

Urteil: Haftung bei Parken im Halteverbort

"Wie lagere ich meine Winterreifen am besten?"

Richtig aus der Spur - Das Reißverschluss-Verfahren

51 %

Reifendruck