Veröffentlicht am: 01.03.2018 um 15:17 Uhr:

Ausflugstipp: Adler- und Wolfspark Kasselburg

AL - Aktuelles aus Leverkusen hat in der Ausgabe 5/17 den Adler- und Wolfspark Kasselburg vorgestellt...

» Haben Sie Lust auf eine abenteuerliche Entdeckungsreise? Dann ist der Adler- und Wolfspark das ideale Ausflugsziel. Der 20 ha große Park rund um die alten Gemäuer der ehemaligen Stauffenburg aus dem 12. Jahrhundert bietet vielen Greifvögeln und einem Wolfsrudel ein wildromantisches Zuhause. Seien Sie dabei, wenn Steinadler, Falken, Milane und Geier über Ihren Köpfen kreisen und im Rahmen einer spektakulären Freiflugvorführung ihre besonderen Jagdfähigkeiten demonstrieren. Der Falkner erklärt dabei Wissenswertes über die Eigenarten der verschiedenen Tiere.

Ihr Adrenalinspiegel befindet sich noch nicht im roten Bereich? Dann sollten Sie sich schnellen Schrittes in die Wolfsschlucht wagen. Denn in den Wäldern rund um die Kasselburg ist das zurzeit größte Wolfsrudel Westeuropas beheimatet. Ein besonderes Erlebnis nicht nur für die Kinder ist die tägliche Fütterung, bei der die Tiere und ihr Verhalten hautnah zu erleben sind.

Komplettiert wird der Familienspaß durch den Streichelzoo mit Ziegen und den Abenteuerspielpaltz. Die Besteigung des imposanten Burgturms garantiert einen atemberaubenden Blick über die Haimat der Wolfe und rundet einen einzigartigen Familienerlebnistag ab.

[...]

Adler- und Wolfspark
Kasselburg
54570 Pelm

www.adler-wolfspark.de «


Quelle: AL - Aktuelles aus Leverkusen 5/17

Weitere Artikel zum Thema Ausflugstipp, die Sie auch interessieren könnten...

Museum Plagiarius

Italien im Miniatur Wunderland sehen

Affen- und Vogelpark