Veröffentlicht am: 18.01.2018 um 13:58 Uhr:

Fotografie: Schön nah - Tipp 4: Richten Sie ihr Motiv parallel zum Sensor aus

Einfach nur dicht herangehen, macht noch keine gelungene Makroaufnahme. Worauf man achten sollte, verraten die acht Lieblingstipps von Naturfotograf Radomir Jakubowski - Tipp 4: Richten Sie ihr Motiv parallel zum Sensor aus...

» Im Makrobereich misst die Schärfentiefe meistens nur wenige Millimeter. Deshalb ist das sorgfältige Ausrichten äußerst wichtig. Bei einem Schmetterling beispielsweise [...] sollten die Flügel absolut parallel zum Sensor stehen. Möchten Sie Ihr Motiv möglichst komplett scharf haben, blenden Sie auf Werte zwischen f/11 und f/22 ab, um ein paar Millimeter an Schärfentiefe zu gewinnen. Verwenden Sie zum Scharfstellen einen Einstellschlitten und den Live-View Ihrer Kamera, denn mit Hilfe der starken Vergrößerung können Sie die sehr geringe Schärfentiefe wirklich exakt positionieren. «


Quelle: fotoMAGAZIN 3/2013

Weitere Artikel zum Thema Fotografie, die Sie auch interessieren könnten...

10 Profi-Tipps fürs erste eigene Studio - Fabio Borquez: Kleine Räume

10 Profi-Tipps fürs erste eigene Studio - Walter Schels: Geduld

Schön nah - Tipp 3: Verwenden Sie einen Diffusor

Das sind die Wahlrad-Modi – Manueller Modus

10 Profi-Tipps fürs erste eigene Studio - Ernesto Martens: Experimentiere!