Veröffentlicht am: 23.12.2017 um 23:12 Uhr:

Sport: 4 Wege, die kalte Jahreszeit zu meistern

Gerade im Winter ist es nicht immer so leicht sich für die eine oder andere Laufeinheit zu motivieren. Die Runner′s World hat 4 Tipps veröffentlicht, wie Sie sich besser motivieren können...

» 1) Stress vermeiden
In den Wintermonaten müssen Sie kein besonders schnelles Tempo laufen oder eine bestimmte Zahl von Kilometern in der Woche zurücklegen, wichtig ist jetzt nur, überhaupt am Ball zu bleiben.

2) Neue Ziele setzen
Überlegen Sie schon jetzt, welche Ziele Sie im nächsten Jahr [Anm.: ursprünglich "in 2013"] erreichen wollen. Wenn Sie sich zum Beispiel schon heute für einen Laufwettbewerb anmelden, werden Sie schnell merken, dass es Ihnen mit diesem Ziel vor Augen auch bei schlechtem Wetter leichter fällt, zum Laufen vor die Tür zu gehen.

3) Laufen im Tageslicht
Die Tage sind kürzer, da muss man oft im Dunkeln laufen? Versuchen Sie wenigstens Ihre harten Laufeinheiten im Hellen zu machen, in der Mittagspause oder am Wochenende, da haben Sie die meiste Energie.

4) Sorgen Sie für Abwechslung
Brechen Sie speziell im Winter mit gewohnten Routinen. Laufen Sie mal mit, mal ohne Musik, suchen Sie neue Strecken (zum Beispiel auf meinelaufstrecken.runnersworld.de) oder wechseln Sie die Kurse im Fitnessstudio. «


Quelle: Runner′s World 1/2013

Weitere Artikel zum Thema Sport, die Sie auch interessieren könnten...

Laufen mit Musik - die Vor- und Nachteile

Tipps für die Songauswahl

Nur nicht übertreiben!

Was tun gegen zu viel Sitzen im Alltag?

Mach′s wie der Frosch!