Veröffentlicht am: 12.04.2018 um 10:00 Uhr:

Auto und Verkehr: "Wie lagere ich meine Winterreifen am besten?"

Diese Frage von Matthias M. beantwortet der ADAC wie folgt...

» Kompletträder, also Reifen auf Felgen, sollten mit etwa 0,5 bar erhöhtem Luftdruck liegend übereinander gelagert werden. Alternativ bieten sich auch sogenannte Felgenbäume oder Wandhalterungen an. Reifen ohne Felgen müssen senkrecht auf einem trockenen Boden stehen und alle paar Monate ein wenig gedreht werden. Generell mögen Reifen eine kühle, trockene und dunkle Umgebung. Ein Platz neben dem Kellerfenster ist möglichst zu vermeiden - vor allem, wenn dort die warmen Sonnenstrahlen direkt hineinscheinen. «


Quelle: ADAC motorwelt 4/2017 (Thomas Kroher)

Weitere Artikel zum Thema Auto und Verkehr, die Sie auch interessieren könnten...

Richtig aus der Spur - Das Reißverschluss-Verfahren

51 %

Reifendruck

Welche Fragen muss ich beantworten?

Tödliche Gefahr: Sekundenschlaf