Veröffentlicht am: 17.04.2018 um 12:00 Uhr:

Auto und Verkehr: Taxi zur Starthilfe

Ihre Autobatterie ist leer und Sie müssen unbedingt das Auto starten? - Wie wäre es dann mit einem Taxi als Starthelfer???

» (dpa-mag). Um das Auto mit leerer Batterie wieder flott zu bekommen, können Autofahrer auch ein Taxi für die Starthilfe rufen. Viele Taxi unternehmen in Deutschland bieten diesen Zusatzservice an, erklärt der Deutsche Taxi- und Mietwagenverband (BZP). Auch der ADAC und andere Automobilclubs haben Kooperationen mit Taxiunternehmen, die zu Spitzenzeiten aushelfen. Wer nicht Mitglied in einem Autoclub ist, muss von Stadt zu Stadt mit unterschiedlichen Preisen für den Startstrom rechnen. In Großstädten wie München oder Berlin müssen Autofahrer mit einem Preis von etwa 25 Euro rechnen. In kleineren Städten kommen Kunden laut BZP oft billiger weg. «


Quelle: Kölner Wochenende vom 25. März 2017

Weitere Artikel zum Thema Auto und Verkehr, die Sie auch interessieren könnten...

Wann ist eine Straße nass?

Lang-LKW überholen

Frist beim Neuwagenkauf

Urteil: Haftung bei Parken im Halteverbort

"Wie lagere ich meine Winterreifen am besten?"