Veröffentlicht am: 10.05.2018 um 09:00 Uhr:

Fotografie: Energiespender

In der Rubrik Up & Down hat das fotoMAGAZIN in seiner Ausgabe 6/2015 einen neuen Energiespender als Up vorgestellt. - Bislang ist diese Innovation wohl allerdings noch nicht zur Marktreife gelangt. - Klingt aber trotzdem interessant...

» Ingenieure der New Yorker Columbia University haben eine Videokamera entwickelt, die das Licht des Bildmotivs als Energiequelle nutzt. Photodioden im Sensorsystem erzeugen bei Licht kleine elektrische Spannungen und messen so die Lichtintensität. Der Prototyp funktioniert für Bildmessung und Energiegewinnung. Nachteil: Das resultierende Kamerabild hat bislang pro Sekunde nur eine Größe von 30 mal 40 Pixeln. «


Quelle: fotoMAGAZIN 6/2015

Weitere Artikel zum Thema Fotografie, die Sie auch interessieren könnten...

Bessere Urlaubsbilder – Sport fotografieren

Bessere Urlaubsbilder – Horizont schneidet Kopf ab

Bessere Urlaubsbilder – Sonnenfoto ohne Aufheller

Schärfer - Stativ einsetzen

Bessere Urlaubsbilder – Von oben herunter fotografieren