Veröffentlicht am: 28.04.2018 um 16:41 Uhr:

Spam und Co.: Stiftung Warentest vergleicht Private Krankenversicherungen || Aus den Nachrichten: Fußball: Özil trifft bei Sieg - Auch Atlético und AC Mailand gewinnen

Es ist schon interessant, was Absender, wie dieser, der angeblich als Serpil Polzin <serpil.polzin@vergleichs.testsieger.date6gt; Mails versendet, so alles schreiben...

» Guten Tag liebe Leserinnen und Leser,

mein Freund ist ein erfolgreicher Unternehmer und noch immer freiwillig bei
der gesetzlichen Krankenversicherung versichert. Ich habe ihn vor kurzem darauf
angesprochen, sich mal intensiv mit einem Wechsel in die private Absicherung
zu beschäftigen.

Das empfehle ich Ihnen an dieser Stelle auch!

Hier informieren:


Jetzt vergleichen




Melden Sie sich bei mir! Ich freue mich auf Sie.

Serpil Polzin
Waldeckersteig 93, 21029 Hamburg Bergedorf «

Zum einen verwundert es schon einen, was die Stiftung Warentest mit dieser Mail von Serpil Polzin <serpil.polzin@vergleichs.testsieger.date6gt; zu tun haben soll.

Zum anderen, was fangen Sie mit der Info bzgl. des Fußballspielers Mesut Özil an, wo diese Info nur im Betreff genannt wird?

Und wenn Serpil Polzin <serpil.polzin@vergleichs.testsieger.date6gt; Ihnen seine Adresse in der Mail mitteilt: Warum existiert diese Andresse anscheinend nicht? - Kennt Serpil Polzin <serpil.polzin@vergleichs.testsieger.date6gt; seine eigene Adresse etwa nicht?

Wenn Sie mich fragen - und dies tun Sie, weil Sie diesen Artikel lesen... Diese Mail ist SPAM!

Und mein Tipp bzgl. Spam lautet:
* Angebot/Mailinhalt ignorieren
* Mail in den Papierkorb werfen

Denn: Geben Sie Spam keine Chance!

Weitere Artikel zum Thema Spam und Co., die Sie auch interessieren könnten...

So finden Sie den besten Tarif! || Extra Topic: Union: Deutsche glauben nicht an eine Kanzlerin Kramp-Karrenbauer

wir bieten 2% Kredite

Das ist schlichtweg falsch...

Gemeinsam ermitteln wir die optimale Lösung für Ihr Unternehmen.

Individuelle Fenster vom Fachmann!