Veröffentlicht am: 13.05.2016 um 14:44 Uhr:

Auto und Verkehr: Rettungsgasse auf Dauer freihalten

Wenn Sie einen Unfall auf der Autobahn hätten, würden Sie sich dann wünschen, dass die Rettungskräfte möglichst schnell zu Ihnen gelangen? - Aus diesem Grunde sollten Sie unbedingt eine Rettungsgasse im Stau freihalten...

» (dpa/mag). Die Rettungsgasse für Krankenwagen oder Polizei sollten Autofahrer nicht sofort wieder schließen. Darauf weist der Auto Club Europa (ACE) in seiner Zeitschrift „Lenkrad“ (Ausgabe 11/2015) hin. Die verschiedenen Helfer würden schließlich selten zur gleichen Zeit am Einsatzort eintreffen. Entsprechend kann nach dem ersten Einsatzrzeug noch ein weiteres folgen. Neben Polizei und Co. Müssen Autofahrer auch den Abschleppwagen durchlassen, auch wenn dieser nicht mit Blaulicht unterwegs ist. Wer sich nicht an diese Vorschriften hält, riskiert laut ACE ein Verwarnungsgeld in Höhe von 20 Euro. «


Quelle: Kölner Wochenende – Ausgabe 6 – 13. Februar 2016
Hinweis: Dieser Artikel wird automatisch am 30.07.2018 von FJL-Fotodesign.de gelöscht.

Weitere Artikel zum Thema Auto und Verkehr, die Sie auch interessieren könnten...

Reifendruck sollte man kontrollieren

Wie reagiert man richtig bei Geisterfahrern?

Gefahr durch Handys

Anschnallen!