Veröffentlicht am: 02.06.2017 um 14:58 Uhr:

Gesundheit: Iliotibialband-Syndrom (ITBS)

Wird auch als "Läuferknie" bezeichnet und äußert sich in Form stechender Schmwerzen an der Außenseite des Kniegelenks...

» Behandlung:

* Grundsätzlich gilt: Niemals in den Schmerz hineinlaufen
* Rumpf- und Hüftmuskulatur kräftigen
* Die kleinen Gesäßmuskeln (Musculus glutaeus minimus und medius) dehnen
* Ein Kinesio-Tape im Verlauf des Faserzugs Tractus iliotibialis kann bei einem ITBS sehr hilfreich sein. «


Quelle: Runner′s World September 2014

Weitere Artikel zum Thema Gesundheit, die Sie auch interessieren könnten...

Knie schmerzt? Hüfte stärken!

Besser schlank als fit

Was ist Cholesterin?

Ei, ei, ei...

Laufen schützt das Ohr