Veröffentlicht am: 02.06.2017 um 14:58 Uhr:

Gesundheit: Iliotibialband-Syndrom (ITBS)

Wird auch als "Läuferknie" bezeichnet und äußert sich in Form stechender Schmwerzen an der Außenseite des Kniegelenks...

» Behandlung:

* Grundsätzlich gilt: Niemals in den Schmerz hineinlaufen
* Rumpf- und Hüftmuskulatur kräftigen
* Die kleinen Gesäßmuskeln (Musculus glutaeus minimus und medius) dehnen
* Ein Kinesio-Tape im Verlauf des Faserzugs Tractus iliotibialis kann bei einem ITBS sehr hilfreich sein. «


Quelle: Runner′s World September 2014
Hinweis: Dieser Artikel wird automatisch am 02.09.2018 von FJL-Fotodesign.de gelöscht.

Weitere Artikel zum Thema Gesundheit, die Sie auch interessieren könnten...

Knie schmerzt? Hüfte stärken!

Besser schlank als fit

Was ist Cholesterin?

Ei, ei, ei...

Laufen schützt das Ohr