Veröffentlicht am: 31.10.2017 um 14:51 Uhr:

Wohnen: Kabel schützen

Der Kölner Wochenspiegel hat einen Artikel mit einem Tipp veröffentlicht, wie Sie Ihre Stromkabel vor "knabbernden" Haustieren schützen können...

» (dpa-mag). Kabel sind vor den Zähnen mancher Haustiere wie Kaninchen oder Meerschweinchen nicht unbedingt sicher. Ein Tipp, um dies zu vermeiden: Leitungen am Boden zum Beispiel in einem Kabelkanal oder einem Leerrohr verlegen. Doch wie bekommt man Kabel, an deren Enden Gerät und Stecker hängen, in das Rohr? Indem man es einfach vorsichtig mit einem Messer längs aufschlitzt, erklärt die Aktion Das Sichere Haus in Hamburg. Dann das Kabel hineindrücken. «


Quelle: Kölner Wochenspiegel vom 7. Juni 2017

Weitere Artikel zum Thema Wohnen, die Sie auch interessieren könnten...

Ikea Wohnfotos

... mit Souvenirs und Urlaubsbildern

Richtig lüften für gutes Raumklima

Kühl stellen

Teures Fensterkippen