Veröffentlicht am: 16.06.2018 um 12:11 Uhr:

Auto und Verkehr: Das Auto brennt

Wissen Sie, wie Sie sich bei einem Fahrzeugbrand richtig verhalten? - Falls nicht, dann hier ein paar Tipps vom Kölner Wochenende...

» (dpa-mag). Kurze, gezielte Stöße aus dem Feuerlöscher: So löschen Autofahrer einen Brand des Fahrzeuges in der Entstehungsphase am besten. Das rät der Bundesverband Brandschutz-Fachbetriebe (bvbf). Als Abstand sollten sie dabei etwa einen Meter einhalten. Steigt unterwegs Rauch aus dem Motorraum, gilt: so schnell wie möglich rechts ranfahren, Warnblinker einstellen und den Motor ausmachen. Nur mit einem Handtuch oder Lappen die heiße Motorhaube öffnen. Und zwar nur für eine Handbreit, empfiehlt der bvbf. Denn sonst könne der Sauerstoff die Flammen weiter entfachen. «


Quelle: Kölner Wochenende vom 16. Dezember 2017

Weitere Artikel zum Thema Auto und Verkehr, die Sie auch interessieren könnten...

Radarfalle

Beine vertreten

Richtig aus der Spur - Der Domino-Spurwechsel

Wer haftet beim Abschleppen?

„Alte Führerscheine lieber umtauschen“