Veröffentlicht am: 04.05.2018 um 10:00 Uhr:

Auto und Verkehr: Richtig aus der Spur - Die Mittelspur-Frage

Wer hat Vorfahrt beim Fahrstreifenwechsel auf der Autobahn, wie verhält man sich korrekt an einer Engstelle? Der ADAC sagt Ihnen, worauf Sie achten müssen - Die Mittelspur-Frage...

» Dreispurige Autobahn, lebhafter Verkehr. Rechts ein Pkw-Fahrer, der ein vorausfahrendes Fahrzeug überholen will. Er setzt den Blinker und zieht nach links. Doch von links außen kommt in diesem Moment ein blinkendes Auto und will auch auf die Mittelspur. Zum Glück gelingt es den Fahrern durch schnelle Reaktion, einen Unfall zu verhindern. Was sagt das Gesetz zu dieser Situation? Auch hier leider nichts konkretes. Hat keiner der beiden Fahrer einen deutlichen Vorsprung zum anderen, müssen sie sich verständigen - zum Beispiel per Handzeichen (BayObLG, VRS 40, 466). "Kommt es zu einem Unfall, lässt sich in der Praxis meist nicht mehr klären, wer im Recht ist", so Verkehrsjurist Stephan Miller. "Dann werden die Unfallkosten zwischen beiden Beteiligten jeweils zur Hälfte geteilt." «


Quelle: ADAC motorwelt 4/2017 - Text: Claus Christoph Eicher

Weitere Artikel zum Thema Auto und Verkehr, die Sie auch interessieren könnten...

Zu geringer Reifendruck = Mehrverbrauch an Sprit?

Alkoholtest: Muss ich pusten, wenn ich dazu aufgefordert werde?

Ausnahme

Richtig aus der Spur - Das Ein- und Ausfahren

Wann ist eine Straße nass?