Veröffentlicht am: 01.01.2019 um 10:00 Uhr:

Wissen: 5 Dinge, die Sie antreiben

Der Begriff Motivation leitet sich vom lateinischen "movere" ab, was so viel bedeutet wie "bewegen" oder "antreiben". Wir [Anm.: Die Macher des Kundenmagazins von ALDI SÜD] zeigen Ihnen 5 Ziele, die Sie in Bewegung bringen...

» 1. Konkrete Vorstellungen
Möchten Sie ein paar Kilo abnehmen, ist eine definierte Armmuskulatur Ihr Ziel oder wollen Sie die Treppen wieder ohne Schnaufen bewältigen? Je klarer die Ziele sind, die Sie sich setzen, desto besser lassen sie sich erreichen.


2. Definierte Trainingseinheiten
Nie von null auf hundert! Stellen Sie einen Übungsplan auf, der genau vorgibt, wie viele Minuten Sie z.B. auf dem Tepper trainieren und wie viele Liegestütze Sie machen. Trainieren Sie nicht wild drauflos.


3. Die Hose von früher
Besitzen Sie ein Lieblingskleidungsstück, das Ihnen nicht mehr passt? Dann platzieren Sie es dort, wo es gut sichtbar ist. Oder hängen Sie den neuen Bikini an die Schranktür. Das motiviert.


4. Musik bewegt
Mit dem passenden Song fällt alles leichter! Außerdem können Sie verschiedene Stücke als Maßeinheiten für Trainingslängen nutzen.


5. 21-Tage-Regel
Gelingt es Ihnen, 21 Tage lang einen festen Trainingsrhythmus einzuhalten, bildet das Gehirn sogenannte Routinenetze. Sie führen die Übungen dann als Alltagsrituale durch - ohne groß über sie nachzudenken. «


Quelle: inspiriert - Das Kundenmagazin von ALDI SÜD - Januar/Februar 2018

Weitere Artikel zum Thema Wissen, die Sie auch interessieren könnten...

Wie groß sind beim Biathlon die Scheiben?

Weshalb sind Spinnfäden so stabil?

Wie funktioniert eine Silvesterrakete?

Warum wurde in der Wüste ein neuer Louvre gebaut?

Wo lebt der Pardelluchs?