Veröffentlicht am: 21.06.2018 um 10:00 Uhr:

Sport: Raus aus der Komfortzone

Auch, wenn Mark Remy nicht unbedingt Nietzsche zustimmt, so möchte er Sie doch motivieren die Komfortzone zu verlassen...

» Von Nietzche stammt das berühmte Zitat: "Was mich nicht umbringt, macht mich stärker." Ich [Anm.: Mark Remy] sehe das nicht ganz so. Es gibt viele Dinge im Leben, die einen zwar nicht umbringen, aber doch schwächen. Und dennoch ist etwas dran an der Idee: Eine Herausforderung zu meistern, die mit gewissen körperlichen und seelischen Qualen verbunden ist, kann einen für zukünftige Krisen und Strapazen stählen. Man geht gestärkt daraus hervor, mit größerem Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten. «


Quelle: Runner's World 7/2016 - Mark Remy

Weitere Artikel zum Thema Sport, die Sie auch interessieren könnten...

Von nichts kommt nichts

Ein Anker im Strom der Zeit

Laufen macht stark

Fitness für Geübte

Das steckt im Obst