Veröffentlicht am: 11.11.2018 um 10:37 Uhr:

Köln: Kölnpfad umgeleitet

Für alle Wanderer, die den Kölnpfad auf den Etappen 5 und 6 erwandern, gibt es aktuell eine Änderung des Weges. Angesichts der Tatsache, dass derzeit Sanierungsarbeiten an der Mülheimer Brücke vorbereitet/durchgeführt werden, sind die rechtsrheinischen Treppenabgänge gesperrt. Wie Sie trotzdem den Kölnpfad an dieser Stelle erwandern können, hat das Kölner Wochenende in einem Artikel aufgezeigt, den Sie hier nun nachlesen können...

» Mülheim. Die langwierigen Arbeiten an der Mülheimer Brücke machen die Umleitung des Kölnpfads notwendig, da die Treppe hinab zur Clemenskirche derzeit gesperrt ist. Der Kölnpfad führt nun über die Brückenrampe bis zum Wiener Platz und ab dort über die Buchheimer Straße zum Rheinufer.

Der Rest des Weges bleibt unverändert. Das gleiche Gilt auch für den Grüngürtel-Wanderweg, der auf diesem Teilstück parallel zum Kölnpfad verläuft. Die Kölnpfad-Malergruppe hat die Wegzeichen entsprechend geändert. «


Quelle: Kölner Wochenende vom 10. November 2018