Veröffentlicht am: 15.12.2018 um 18:49 Uhr:

Spam und Co.: Fakeshop - atesco.de

Würden Sie vermuten, dass sich hinter der Internet-Adresse atesco.de ein Online-Shop für Bilderrahmen für Kinderzimmer, Figurgen & Ausschmückungen, Koffer, Rucksäcke & Taschen, Hobbys, Damen, Armbänder für Damen, Ferngesteuerte Modelle & Zubehör verbirgt? - Vermutlich nicht, aber es ist auch ein Fakeshop, also lieber dort nicht bestellen...!

Homepage des Fakeshops atesco.de

Dieser Shop (atesco.de) hat das eine oder andere Merkmal, welches ihn als Fakeshop entlarvt:

* Wenn die URL doch atesco.de, warum schreibt der Betreiber der Seite dann oben nur ARTESC?

* So zeigen die Social Media Links auf der Seite atesco.de nicht zu den Fanpages von atesco.de auf den entsprechenden Kanälen, wie Facebook, sondern auf die Homepage von Facebook...

* Verstehen Sie den folgenden Satz im Bereich "Preise und Versand von atesco.de?
"Aufgrund der Tatsache, dass unsere Artikel über das Internet gekauft werden, kann nicht anprobiert werden und werden Website ungesehen gekauft, haben wir die folgenden Rückgabe-und Austausch-Politik für Kundendienstzwecke entwickelt." - Klingt deutsch, aber ist doch irgendwie nicht korrekt, oder?

* Wieso können Sie zum Beispiel bei einem Armband eine Schuhgröße auswählen, wenn Sie dies bestellen wollen würden?

* Wer steckt hinter dieser Website atesco.de eigentlich?

Der letzte Punkt ist nicht so unerheblich, denn sollten Sie bei atesco.de bestellen und dann keine oder qualitativ minderwertige Ware erhalten, wen wollen Sie dann dafür haftbar machen? "Unbekannt" ist immer eine schlechte Option!

Daher: Lieber bei einem seriösen Händler kaufen, der auch sagt, wer er ist und wo seine Firma sitzt. - Auch, wenn es dort vielleicht mehr kostet...

Weitere Artikel zum Thema Spam und Co., die Sie auch interessieren könnten...

Fakeshop - astintrew.de

Fakeshop - asklepios-watch.de

Fakeshop - art-frankfurt.de

Fakeshop - ariane-raad.de

Fakeshop - argo-leipzig.de