Veröffentlicht am: 22.12.2018 um 12:20 Uhr:

Spam und Co.: Fakeshop - ayurveda-essen.de

Wenn Sie hinter der Internet-Adresse ayurveda-essen.de etwas zur indischen Heilkunst erwarten, dann dürften Sie falsch liegen. Vermutlich waren dort einmal Informationen zu diesem Thema zu finden, aber nun hat sich jemand diese Adresse reserviert für seinen Fakeshop...

Homepage des Fakeshops ayurveda-essen.de

Schauen Sie sich doch einmal folgenden Satz, den Sie unter "Prese und Versand" finden an:
"Aufgrund der Tatsache, dass unsere Artikel über das Internet gekauft werden, kann nicht anprobiert werden und werden Website ungesehen gekauft, haben wir die folgenden Rückgabe-und Austausch-Politik für Kundendienstzwecke entwickelt."
Klingt doch irgendwie merkwürdig, oder?

Und da dieser Satz immer wieder zu finden ist, kann man davon ausgehen, dass er fester Bestandteil eines Baukastens ist, den die Betreiber der Fakeshops nutzen.

Weiter fällt auf, dass der Betreiber von ayurveda-essen.de Instagram verlinkt hat, aber nur auf die Homepage und nicht auf die entsprechende ayurveda-essen.de Fan-Page. Auch eher ungewöhnlich, denn schließlich möchte man ja auch seine Instagram-Beiträge zeigen und nicht deren Homepage...

Interessant ist auch die Sache mit der Größen-Angabe, auf der Bestellseite:
So kann man dort für ein "One Piece Ein Stück Neckholder Gepolstert Schwimmkleid Tankini Oberteil Top Mit Badeshorts Shorts Badehose Swimwear Swimsuit Bademode Schwarz Rot Gestreift Gestreiftes 3XL" eine Schuh-Größe als Größenangabe auswählen. Macht das Sinn? Wohl eher nicht!

Und was man nicht oft genug erwähnen kann, bei den Fakeshops: Wer steckt eigentlich hinter einem Shop wie ayurveda-essen.de?

Das ist die Frage aller Fragen, denn die Betreiber halten sich mit Ihren Angaben zurück. Vermutlich mit gutem Grund, denn man möchte, dass Sie z.B. auf ayurveda-essen.de bestellen, dann vorab zahlen und Ihnen dann abschließend keine oder qualitativ minderwertige Ware zusenden.
Da Sie keine Angaben zur Person und zum Firmensitz haben, können Sie zwar Anzeige erstatten, aber nur gegen Unbekannt. Dies hilft zwar die Website vom Netz nehmen zu lassen, aber Sie werden auf Ihrem Schaden sitzen bleiben, denn ein Schuldiger wird höchstwahrscheinlich nicht ermittelt werden.

Daher mein Tipp: Kaufen Sie lieber bei einem seriösen Anbieter ein, der Ihnen verrät, wer hinter dem Shop steckt. Selbst wenn es dort etwas teurer sein sollte, ersparen Sie sich eine Menge Ärger...

Weitere Artikel zum Thema Spam und Co., die Sie auch interessieren könnten...

Schnell & sicher PKW bewerten

Weihnachtsaktion: 0,69 % bis 50.000 Euro

Mit diesem kostenlosen Service gelingt Ihnen der Tanz auf dem Börsenparkett

[...], deine Gratis-Rubbellose + die Chance auf 1000 Euro täglich – ein Leben lang!

Hey [...] gehen wir ein Eis essen?