Veröffentlicht am: 26.12.2018 um 15:06 Uhr:

Kölner Karneval: Kölner Dreigestirn 2019 reist mit Kardinal Woelki nach Rom

* Trifolium holt sich päpstlichen Segen für die Session

* Neben Kardinal Woelki reisen auch Festkomitee-Präsident Christoph Kuckelkorn und weitere Vorstandsmitglieder nach Rom

* Erstmals seit 2011 darf ein Kölner Dreigestirn an der Generalaudienz des Papstes teilnehmen

» Das Kölner Dreigestirn wird zum Auftakt der Session 2019 das Oberhaupt der römisch-katholischen Kirche besuchen. Am 16. Januar 2019 – fünf Tage nach der Proklamation im Gürzenich – reist das Trifolium gemeinsam mit Rainer Maria Kardinal Woelki und Vorstandsmitgliedern des Festkomitees Kölner Karneval in den Vatikan. Dort nimmt die Gruppe an der Generalaudienz von Papst Franziskus teil und erbittet den päpstlichen Segen für die Session. Daneben ist eine Führung innerhalb des Vatikans geplant.

Die jecke Reisegruppe wird am Vorabend Richtung Rom aufbrechen und unmittelbar nach der Generalaudienz den Rückflug antreten, damit das Kölner Dreigestirn bereits am Mittwochabend wieder auf den Kölner Bühnen stehen kann. Schon 2011 reiste ein Kölner Dreigestirn nach Rom, damals noch zu Papst Benedikt XVI. «


Quelle: Pressemitteilung vom 11.12.2018
Hinweis: Dieser Artikel wird automatisch am 05.03.2019 von FJL-Fotodesign.de gelöscht.

Hinweise:

Alle Angaben sind ohne Gewähr. - Sollte sich doch trotz recht intensiver Recherche der Fehlerteufel eingeschlichen haben, dann bitte ich um Rückmeldung unter karneval@fjl-fotodesign.de.

Sollten Sie selber einen Karnevalszug organisieren oder jemanden kennen, der einen kennt, der einen kennt, ..., der einen Karnevalszug organisiert, dann würde ich mich über eine entsprechende Rückmeldung mit den für Besucherinnen und Besucher wichtigen Informationen (s.o.) per Mail an karneval@fjl-fotodesign.de sehr freuen.

Weitere Artikel zum Thema Kölner Karneval, die Sie auch interessieren könnten...

Alexander von Chiari wird Nestor des Kölner Karnevals

Sessionsmagazin "Karneval in Köln 2019" erscheint pünktlich zum 11.11.

Mitgliederversammlung des Festkomitees Kölner Karneval: Holger Kirsch und Ralf Schlegelmilch neu im Festkomitee-Vorstand

Ministerpräsident Laschet: "Der Karneval ist für die Menschen in Nordrhein-Westfalen ein Stück Heimat"

Erstmals seit 1955: Das designierte Kölner Dreigestirn stammt aus drei unterschiedlichen Karnevalsgesellschaften