Veröffentlicht am: 24.12.2018 um 10:23 Uhr:

Spam und Co.: Fakeshop - babysgo.de

Wenn man sich die Homepage von babysgo.de so anschaut, dann könnte man glauben, dass es sich um einen Online-Shop handelt. In gewisser Weise stimmt das auch, aber Sie sollten ihn lieber unter Fakeshop verbuchen...

Homepage des Fakeshops babysgo.de

Den nachfolgenden Satz auf der Seite "Preise und Versand" muss man mal gelesen haben, um zu verstehen, dass der Betreiber der Website babysgo.de nicht weiß, was er da schreibt:

"Wir engagieren uns für Marketing, hoffen wir, Ihnen qualitativ hochwertige Produkte genießen, aber wir wissen auch, dass aus irgendeinem Grund oder einem anderen, gibt es eine Zeit sein kann, wenn Sie austauschen müssen oder zurückgeben etwas, das Sie gekauft."

Und hier sind wir auch schon bei zwei Punkten, die babysgo.de als Fakeshop erkennbar machen.

Zum einen die sehr merkwürdigen Texte, die man auf der Seite lesen kann. Welcher Händler würde so etwas schreiben???

Und zum anderen dem Betreiber der Website babysgo.de. - Wer steckt eigentlich hinter der Website? Diese Frage beantwortet uns der Betreiber nicht, obwohl er dazu rechtlich verpflichtet wäre. Weder seinen Namen noch seinen Firmensitz nennt uns babysgo.de...

Und was daran so schlimm ist? - Stellen Sie sich mal vor, Sie bestellen bei babysgo.de einen der ach so günstigen Artikel. Sie werden vorab mit Kreditkarte zahlen, wobei auch auf die Nicht-Verschlüsselung der Seite hinzuweisen wäre...
Sie bekommen anschließend keine oder nur qualitativ minderwertige Ware und wollen sich nun Ihr Geld zurückholen.
Wen wollen Sie da wie ansprechen und im schlimmsten Fall auch als Betrüger anzeigen???

Daher: Lieber bei einem seriösen Händler einkaufen, auch wenn es vermutlich mehr kosten wird...!

Weitere Artikel zum Thema Spam und Co., die Sie auch interessieren könnten...

Doppelte El Gordo Werbung...

Fakeshop - ayurveda-lakshmi.at

150 Euro sparen bei Parship - Jetzt anmelden & verlieben

Fakeshop - ayurveda-essen.de

Schnell & sicher PKW bewerten