Veröffentlicht am: 27.12.2018 um 08:05 Uhr:

Kölner Verkehrsbetriebe: Linie 260 ist nun eine Stadtbahn...!?

Am 27.12.2018 kommt es zu einem Ampelausfall im Bereich Deutzer Brücke/Siegburger Str., sodass die Linie 260 nicht den normalen Linienweg nutzen kann. Aber, wie sicher der eine oder andere weiß, ist die Linie 260 keine Stadtbahn, sondern eine Buslinie, die zwischen Remscheid und Köln pendelt...

Störungsmeldungen der KVB inkl. Linie 260

Für die Verantwortlichen bei den Kölner Verkehrsbetrieben (KVB) scheint die Tatsache, dass es sich bei der Linie 260 um einen Bus handelt, neu zu sein.

Oder wie sonst lässt sich erklären, dass man dessen Behinderung und Streckenänderung durch den Ampelschaden, als Stadtbahn-Störung vermeldet?

Interessant in diesem Zusammenhang ist übrigens auch, dass vermutlich auch der 250 die gleiche Störung haben dürfte, aber eine entsprechende Meldung fehlt.

Für 2019 wünsche ich mir als erstes eine funktionierende Kommunikation innerhalb der KVB und auch des VRS, so dass wir Kunden nicht so häufig Rätsel raten müssen... - Hilfreich hierzu wäre sicher ein Perspektivwechsel der Verantwortlichen, weg vom "Mein Laden muss laufen", hin zum "Der Laden muss kundenfreundlich laufen"...

Hinweis: Dieser Artikel wird automatisch am 27.02.2019 von FJL-Fotodesign.de gelöscht.

Weitere Artikel zum Thema Kölner Verkehrsbetriebe, die Sie auch interessieren könnten...

Modernste Technik - Schienenbus im Einsatz?

Die KVB und ihre merkwürdigen Zeitvorstellungen...