Veröffentlicht am: 09.01.2019 um 15:48 Uhr:

Spam und Co.: Gewinne eine 10 tägige Reise im Luxus-Wohnmobil, Im Wert von 2.500€

Wenn die ccm mail ltd. schon merkwürdige Spam-Mails versendet, dann sollte man aber schon wissen, wie man bestimmte Begriffe richtig schreibt... So schreibt man Die grosse Caravan-verlosung - info@mail.ccmmail.net - in diesem Fall Verlosung groß. Aber wie gesagt, es handelt sich bei der Mail um Spam!

» Hallo [Anm.: Hier stehen Ihr Vor- und Nachname],
entfliehe dem Alltag für ein paar Tage und gönne dir eine Auszeit.
Mache bei der Caravan-Verlosung mit und gewinne vielleicht eine 10-tägige Reise im Luxus-Wohnmobil.
Bestätige deine Angaben und mit ein wenig Glück bist du vielleicht bald schon 10 Tage mit dem Luxus-Caravan unterwegs.

Hier heute noch bestätigen:
Vorname: [Anm.: Hier steht Ihr Vorname]
Nachname: [Anm.: Hier steht Ihr Nachname]
Viel Erfolg!

Dein Team von caravan-gewinnen.com


Sie erhalten diese E-Mail-3[...]8 aufgrund Ihrer Registrierung bei einem der Angebote. Sie können die Einwilligung zum E-Mail-Versand jederzeit widerrufen. Klicken Sie dazu einfach auf folgenden Link: Newsletter abbestellen.
ccm mail ltd., 20-22, Wenlock Road, London, N1 7GU, Great Britain
Company No 11237409, Registered in England, Director: Nuban CHEWACHAN
E-Mail: info@ccmmail.net Kontakt «

Wenn Sie eine Erklärung wie diese lesen: "Sie erhalten diese E-Mail-3[...]8 aufgrund Ihrer Registrierung bei einem der Angebote.", was kommt Ihnen da in den Sinn?

- Wann habe ich denn der ccm mail ltd. meine Zustimmung erteilt?
- Wo habe ich mich registriert?
- Und was ist bei einem der Angebote?

Recht schwammig für jemanden, der Sie angeblich genau kennt...

Und vermutlich wird es sich auch so mit mit der caravan-gewinnen.com verhalten. - Einfach mal ein paar Infos abgreifen und dann eine Mails zum eigenen Nutzen, der ccm mail ltd., versenden.

Was genau die ccm mail ltd. mit diesen Mails bezweckt, kann ich Ihnen nicht sagen, aber eines ist wohl sicher: es ist nicht zu Ihrem Wohl.

Daher sollten Sie solche Mails ignorieren und den Absender gleich als Spammer im Mail-Programm oder beim Mail-Provider hinterlegen, damit zukünftige Mails automatisch in den Spam-Ordner wandern.

Weitere Artikel zum Thema Spam und Co., die Sie auch interessieren könnten...

Letzter Snap von Julia aus Deiner Nähe

Weg mit teuren Zinsen! Jetzt mit smava umschulden

Fakeshop - bierkastenrallye.de

Das gab es noch nie! Gleitsichtbrille mit neuer Technologie für 109€ beim Optiker.

Fakeshop - beverland-bikes.de