Veröffentlicht am: 01.02.2019 um 00:00 Uhr:

FJL-Fotodesign.de: Was im Februar bei FJL-Fotodesign.de geplant ist...

Manchmal kommt es anders, als man denkt/plant. So ist es leider auch im Januar gewesen. Trotzdem sollte man ja Pläne machen und dann schauen, was sich ergibt. - Hier also ein Rückblick auf den Januar und die Planung für den Februar 2019...

Im Januar wollte ich eigentlich zur boot nach Düsseldorf fahren, aber aus zeitlichen und organisatorischen Gründen hat es leider nicht geklappt... Schade, aber manchmal ist das halt so.


Was ich im Januar bereits begonnen habe, werde ich auch im Februar fortsetzen, nämlich die "Werbung" für die verschiedenen Karnevalszüge auf FJL-Fotodesign.de zu veröffentlichen.

Wenn Sie also einen Karnevalszug kennen oder organisieren, der noch nicht bei FJL-Fotodesign.de erwähnt ist, dann melden Sie sich doch einfach unter karneval@fjl-fotodesign.de.

Warum macht sich FJL-Fotodesign.de diese Mühe? - Ganz einfach: der eine oder andere Karnevalsverein hat zwar vielleicht eine Zugweg-Skizze, aber für Auswertige sind diese eher wenig hilfreich, denn man kann dort nicht nach Straßennamen suchen. Und die Listen mit Karnevalszügen sagten häufig in der Vergangenheit nur aus, dass dann-und-dann im Ort xyz ein Karnevalszug geht, aber nicht den (möglichst) genauen Zugweg.
Aus der Erfahrung der letzten Jahre weiß ich, dass vielen nach (möglichst) genauen Informationen suchen und dann vermutlich mit Google Maps schauen, wo das genau ist...

Also scheuen Sie sich nicht, FJL-Fotodesign.de diesbezüglich anzusprechen, denn wie Sie auf der Homepage sehen, werden Sie nicht allein mit Ihrem Karnevalszug sein... Und es sind nicht nur Kölner Züge interessant... ;-)


Das Thema Fakeshops wird weiter von FJL-Fotodesign.de vorangetrieben. Sie werden hier also immer wieder Listen mit diesen Onlineshops finden, die einzig und allein den Zweck erfüllen, Sie um Ihr Geld zu betrügen und auch noch Ihre Daten abzugreifen. - Wie sich gezeigt hat, hat der eine oder andere Fakeshop, den ich in der letzten Zeit entdeckt haben inzwischen seine Pforten geschlossen, aber das heißt nicht, dass nun alles gut ist. Schließt der eine Shop, wird ein nächster eröffnet.

Die Behörden, wie BKA, Polizei, das BSI, das Justiz-Ministerium und das Innen-Ministerium scheinen nur in "großen Fällen" schwer aktiv zu werden, aber die tägliche Bedrohung wird dabei außer Acht gelassen.


Zum Abschluss noch die Top 10 Liste der Länder aus denen "merkwürdige" Zugriffe erfolgten:
01. USA
02. Frankreich
03. Deutschland
04. Russland
05. China
06. Niederlande
07. Spanien
08. Ukraine
09. Indien
10. Canada

Da auch Internetseiten gerne hin und wieder von dubiosen Gestalten ausgelotet werden, kann ich nur jedem Website-Betreiber raten, immer mal wieder die Logfiles zu kontrollieren und die installierte Software aktuell zu halten und evtl. Gegenmaßnahmen gegen Angriffe zu ergreifen.


Sie sehen, Sie dürfen auf die Neuigkeiten im Februar gespannt sein... ;-)

Hinweis: Dieser Artikel wird automatisch am 28.02.2019 von FJL-Fotodesign.de gelöscht.

Weitere Artikel zum Thema FJL-Fotodesign.de, die Sie auch interessieren könnten...

Rückblick auf das Jahr 2018 aus FJL-Fotodesign.de-Sicht...

Köln-Porz 2018 (2)

Retro Classics Cologne 2018 - Sonntag

Retro Classics Cologne 2018 - Samstag

35. Internationale Modellbahn-Ausstellung & LEGO Fanwelt 2018